Interessante Seiten zum stöbern ...

Die angegebenen Links erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es soll eine kleine persönliche Auswahl sein. Es gibt natürlich noch viel Seiten mehr, die durchaus sehens- und lesenswert sind.


 

Offizielle Listen der Speise -und Giftpilze

http://www.dgfm-ev.de/listen-der-speise-und-giftpilze


Nomen est omen ... wer die aktuell im Namensdschungel bleiben möchte:

http://www.indexfungorum.org/names/Names.asp


Videolinks

Das geheimnisvolle Leben der Pilze – 3sat (Teil 1-4)

https://www.youtube.com/watch?v=vmpO2FyJHCs

https://www.youtube.com/watch?v=IOCNdghHAgU

https://www.youtube.com/watch?v=ks3DV7ZzsPE

https://www.youtube.com/watch?v=bPyEPTkWamQ


Die wunderbare Welt der Pilze – arte

https://www.youtube.com/watch?v=TIkQDIJhLfM

   

Pilze – Pioniere der Biotechnologie – arte

https://www.youtube.com/watch?v=Vke_BraoyTw

   

Quarks & Co. – Die wundersame Welt der Pilze – einsfestival

https://www.youtube.com/watch?v=vnHI2Imb8Qo

   

Trüffel und andere geheimnisvolle Pilze – NZZ format

https://www.youtube.com/watch?v=XmDwZm2LLls

   

Löwenzahn – Peter geht auf Pilzsuche – ZDF

https://www.youtube.com/watch?v=FAsGz7R1ZmE

   

Die wunderbare Welt der Pilze – phönix (Teil 1-3)

https://www.youtube.com/watch?v=pEuZxGvD7I0

https://www.youtube.com/watch?v=fGOAvEpprDA

https://www.youtube.com/watch?v=8T2CopSMemQ

     

Abenteuer Wissen  - Pilze (Teil 1-4)

https://www.youtube.com/watch?v=MwYKqd70xwM

https://www.youtube.com/watch?v=RNdTaRj7VfU

https://www.youtube.com/watch?v=iy8NKN9qj9s    

https://www.youtube.com/watch?v=-GZfEsBShcE


Hier finden sich viele Informationen rund um Pilze, ihre Zubereitung und wunderbare Pilzfotos:


http://www.derpilzberater.de
http://www.pilzverein.ch
https://steveaxford.smugmug.com/Living-things
www.pilzkunde-ruhr.de
www.pilzmade.de 
www.derpilzkundler.de 
www.pilzhilfe.de
www.passion-pilze-sammeln.com
www.bender-coprinus.de

www.pilzfreunde-hildesheim.de 
(Dies ist eine facebook-Seite, man muss allerdings nicht angemeldet sein, um auf der Seite zu stöbern.)


 

Besonders unterhaltsam:

www.notizbrett.de/pilze/
www.pilzeonkel.de


Pilze mal anders:

http://www.textiles-werken.de
http://www.zauberburgen.de/pilzburgen-schiebeburgen-rundum/index.php

 

Pilze, aber vor allem Kräuter, ist das Gebiet, wo hier mehr zu erfahren ist:

www.kraeuterhexe-wunderblume.de

 

Wer interessante Weiterbildungen in Sachen Mykologie sucht, wird hier auf jeden Fall fündig:

www.pilzkurs.de 
www.pilzkunde.de
www.pilz-seminare.de

 

 

 

Informationen rund um Pilze kann man auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Mykologie finden:

www.dgfm-ev.de


 

Ein Muss für jeden Pilzfreund, die Seite der Pilzzeitschrift "Der Tintling"

www.tintling.com

 

Ein Pool an umfangreichem Wissen und reger Austausch sind in diesen Foren Programm, "alte Hasen" und neue Pilzfreunde jederzeit willkommen:

www.pilzepilze.de
www.pilzforum.eu


Nicht nur pilzige Informationen, sondern auch alles rund um Natur und Naturschutz schnell zur Hand:

www.bund-nrw.de
www.nabu.de
www.nationalparkzentrum-kellerwald.de
www.naturpark-terravita.de


 

PilzbestimmungsApps

http://www.meinepilze.de

Die MeinePilzeApp schloss beim Test der DGfM mit Platz 1 in der Gesamtbeurteilung ab. Allerdings gibt es bisher keine App, die uneingeschränkt für Anfänger geeignet ist. Die Anwendung einer App kann nach wie vor nur als Ergänzung und Unterstützung von fundiertem Wissen dienen.
 

Interessante Bücher zum stöbern ...

Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es soll eine kleine persönliche Auswahl sein. Es gibt Unmengen an Pilzbüchern, die natürlich nicht alle aufgeführt werden können. Für Hinweise auf Titel, die ausser den folgenden noch interessant und lesenswert sind, bin ich jederzeit offen.
 


 

Pilze finden und Bestimmen - auch für Anfänger -


 

Andreas Gminder "Handbuch für Pilzsammler"
Kosmos-Verlag ISBN 978-3-440-11472-8

Andreas Gminder und Tanja Böhning "Welcher Pilz ist das?"
Kosmos-Verlag ISBN 978-3-440-10797-3

Hans E. Laux "Der große Kosmos Pilzführer"
Kosmos-Verlag ISBN 978-3-440-12408-6

Markus Flück "Welcher Pilz ist das?"
Kosmos-Verlag ISBN 978-3-440-11561-9

Ewald Gerhard "BLV-Handbuch Pilze"
BLV-Verlag ISBN 978-3-8354-0053-5

Hans E. Laux "Der Kosmos Pilzatlas"
Weltbild ISBN 978-3-8289-3096-4

Rose Marie Dähncke "1.200 Pilze"
Weltbild ISBN 978-3-8289-3082-7

Jean-Louis Lamaison und Jean-Marie Polese "Der große Pilzatlas"
Tandem-Verlag ISBN 978-3-8427-0483-1

Till R. Lohmeyer und Ute Künkele "Pilze"
Parragon ISBN 978-1-4454-1044-9


 

Wunderschöne Bildbände

Heinrich Holzer "Fadenwesen"
Lichtland ISBN 978-3-942509-11-4

Jens H. Petersen "The Kingdom of Fungi"
Princeton University Press ISBN 978-0-691-15754-2


 

Tiefere Einblicke und Interessantes für Fortgeschrittene

 

Heinrich Dörfelt und Erika Ruske "Die Welt der Pilze"
Weissdorn-Verlag ISBN 978-3-936055-55-9


 


Kreativ mit Pilzen für Kinder und Erwachsene

Dr. Rita Lüder und Frank Lüder "Pilze zum Genießen" 
Verlag kreativpinsel ISBN 978-3-9814612-3-7

Karin Tegeler "Leitfaden zum Färben mit Pilzen" ist zur Zeit vergriffen und wird momentan zu völlig überhöhten Preisen als gebrauchtes Buch angeboten - eine neue überarbeitete Auflage soll im Juli 2016 erscheinen.



 

Dr. Rita Lüder und Frank Lüder  "Die geheimnisvolle Welt der Pilze" 
Haupt Verlag ISBN 978-3-258-07911-0

http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Natur/Natur-entdecken-mit-Kindern/Die-geheimnisvolle-Welt-der-Pilze.html?listtype=search&searchparam=lüder


 

Wer Glück hat, kann in Antiquariat oder Internet noch das Kartenspiel
"Pilze kennen - Pilze sammeln", erschienen im Verlag für Lehrmittel Pössneck, erstehen. Viele bekannte und unbekannte Pilze laden zum lernen und spielen ein. Auf der Vorderseite der Spielkarten befindet sich eine sehr gut gezeichnete Abbildung der Art, auf der Rückseite wird dieser beschrieben und Besonderheiten aufgezeigt sowie Speisewert und Erscheinungszeit notiert.

 

Hinweis zu alter und antiquarischer Literatur

Wer alte Pilzbücher besitzt, kann diese durchaus weiterhin benutzen. Oft zeigen Abbildungen als Aquarelle mehr Einzelheiten eines Pilzes, da er in verschiedenen Altersstufen dargestellt werden kann. Das ist auf Fotos oft nicht möglich, da dies voraussetzt, zum selben Zeitpunkt mehrere frische Exemplare verschiedenen Alters einer Art zu finden und für die Aufnahme zusammenzustellen. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass zwar eine Bestimmung mit Hilfe dieser, oft antiquarisch wertvollen, Bücher möglich und hilfreich ist, allerdings sind oft die Angaben zum Speisewert nicht aktuell. Diese sind entweder durch aktuelle Literatur oder auch verlässliche Quellen in Internet oder durch Vorlage der Pilze beim Pilzsachverständigen abzugleichen.